Datenschutz

Datenschutzerklärung für Kunden

Diese Erklärung beschreibt, wie AMP GmbH Advanced Metal Powders, Gewebestraße 4, 9181 Feistritz im Rosental („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Erklärung richtet sich an unsere bestehenden Kunden, Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

 zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung;

 zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau neuen Kundenbeziehungen oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über unser Dienstleistungsangebot (Marketing);

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn Sie ein Interessent bzw. potentiell zukünftiger Kunde sind, werden wir Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Direktwerbung über den Weg der Zusendung elektronischer Post oder der telefonischen Kontaktaufnahme nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeiten.

Wenn Sie unser Kunde sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil dies für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

 von uns eingesetzte IT-Dienstleister sowie sonstige Dienstleister i.Z.m. Marketing-Aktivitäten

 an dem Projekt beteiligte dritte Geschäftspartner

 Steuerberater

 Behörden

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist ausgeschlossen.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Soweit Sie ein Kunde, ehemaliger Kunde, Interessent bzw. potentiell zukünftiger Kunde oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen  der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at/) Beschwerde zu erheben.

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:

AMP GmbH Advanced Metal Powders
Gewerbestraße 4, 9181 Feistritz im Rosental
e.grassl@amp-powders.com

 

Privacy Policy for Customers

The present Policy serves to explain how  AMP GmbH Advanced Powders (“we”) will process your personal information. It is intended for our existent customers, interested parties and prospective clients as well as their respective associates, bodies, and other employees.   

The purpose of data processing 

We will process your personal information for the following purposes:

 to establish, manage, and handle the business relationship;

 to reinforce existent customer relations or establish new ones or to contact potentially interested parties and inform them on our service range (marketing);

Legal basis for data processing

If you are an interested party or a prospective client, we will exclusively process your contact data for direct (electronic) mailings or to contact you on the phone if you have given your respective consent in accordance with Art. 6 subp. 1 lit. a of the General Data Protection Regulation (“GDPR”).

If you are one of our existent customers, we will process your personal information because this is required to manage our business relation (Art. 6 subp. 1 lit. b GDPR).

As for the rest, we process your personal information on base of our legitimate interest in achieving the objectives specified in item 1 hereof (Art. 6 subp. 1 lit. f GDPR).

Transmission of your personal information

If necessary to achieve the objectives specified in item 1 hereof, we will transmit your personal information to these recipients:

 IT service providers and other services providers whose services we make use of in context with marketing activities;

 external business partners involved with the project;

 tax consultants;

 Authorities.

Any transfer of personal information to third countries (outside EU territory) or international organizations shall be excluded.

Retention period

We will generally store your personal information until the business relationship (in context with which we have collected your data) is terminated or until any statutory retention periods expire. Except for that, we will retain said data until possibly existing legal disputes for which such information is required as evidence come to an end. If you are an existent or former customer, interested party and/or prospective client or one of their contacts, we will store your personal information for marketing purposes until we receive your respective objection or until you revoke your respective consent, provided that suchlike marketing campaigns are based on your consent.

Your rights in connection with personal information

Among other things, you are entitled (i) to be informed whether and which of your personal information we process and to obtain copies of this data; (ii) to request the correction, amendment or deletion of your personal information if such data are incorrect or not processed in accordance with the law; (iii) to demand us to restrict the processing of your personal information; (iv) under certain circumstances to object to the processing of your personal information or to revoke any consent previously given to such processing (whereas such withdrawal shall not affect the lawfulness of any processing that has taken place prior to said withdrawal); (v) to require data portability if you are our customer; (vi) to be informed on the identity of third parties to whom your personal information is transferred, and (vii) to lodge a complaint with the competent data protection authority (https://www.dsb.gv.at/).